im gedächtnis bleiben

Aktuelles

22.12.2015

Drei nachahmenswerte Projekte ausgezeichnet / Ehrenpreis verliehen

Seit 2013 zeichnet die Initiative "im-gedächtnis-bleiben" Gruppen und Vereine aus, die sich aktiv gegen Rassismus und Ausgrenzung einsetzen. Auch in diesem Jahr vergab die Jury wieder drei dotierte Preise. Die Preisgelder hatte die Eintracht-Fanszene, namentlich der Fanclub-Dachverband … 

[mehr]
08.04.2015

Ausschreibung für den "im gedächtnis bleiben"- Preis 2015

In diesem Jahr wird der „im gedächtnis bleiben“-Preis zum dritten Mal verliehen. Gesucht sind Aktionen und Aktivitäten, die im Jahr 2015 begonnen, verwirklicht oder fortgeführt wurden. Bewerben können sich Initiativen, Gruppen, Projekte, Vereine und auch Einzelpersonen, die sich gegen Rassismus, … 

[mehr]
22.12.2014

Vier ausgezeichnete Ideen

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen Initiativen, Gruppen und Personen, die den „im gedächtnis bleiben-Preis“ beleben. Sei es durch ihr Engagement, ihre Bewerbung, ihr Mitwirken, oder ihre Unterstützung. Die vier Gewinner des "im gedächtnis bleiben-Preises“ 2014 … 

[mehr]
04.12.2014

im gedächtnis bleiben-Preis 2014

Es ist uns eine große Ehre, die Gewinner des "im gedächtnis bleiben-Preises" 2014 vorzustellen. Zugleich nutzen wir die Gelegenheit, noch einmal unsere Wertschätzung für das große Engagement auszudrücken. Die diesjährigen Preisträger sind: 1) Eintracht Frankfurt International / … 

[mehr]
30.07.2014

Filme zum Yeboahhaus

Im Juni wurde eine Hauswand in Frankfurt gestaltet. Das Projekt trägt den Titel: Eine Hauswand als Symbol für Toleranz. In einer Zeitung aus dem Jahr 1990 wurde ein Brief von Anthony Yeboah, Anthony Baffoe und Souleymane Sane veröffentlicht. In diesem Brief sagten sie u.a: "Wir schämen uns … 

[mehr]