im gedächtnis bleiben

Aktuelles

30.07.2014

Filme zum Yeboahhaus

Im Juni wurde eine Hauswand in Frankfurt gestaltet. Das Projekt trägt den Titel: Eine Hauswand als Symbol für Toleranz. In einer Zeitung aus dem Jahr 1990 wurde ein Brief von Anthony Yeboah, Anthony Baffoe und Souleymane Sane veröffentlicht. In diesem Brief sagten sie u.a: "Wir schämen uns … 

[mehr]
13.06.2014

Ein Denkmal vor dem Stadion

Schon immer hat der Fußball in Frankfurt ein begeistertes Publikum gefunden. Seitdem 1925 im Stadtwald das Stadion eingeweiht wurde, besuchten regelmäßig tausende Fußballanhänger die hier stattfindenden Begegnungen. Zudem berichtet die Presse von einer  großen und äußerst engagierten … 

[mehr]
13.06.2014

Eine Frankfurter Hauswand wird zum Wahrzeichen für Toleranz

Zurzeit sind wir mit einem Projekt beschäftigt, das Kultur, Fußballfanszene, mobile Jugendarbeit und Engagement gegen Fremdenfeindlichkeit und Rassismus miteinander verknüpft. Unser Vorhaben möchten wir Euch in kurzen Worten vorstellen. Im letzten Jahr haben wir einen Preis gegen Rassismus und … 

[mehr]
03.06.2014

Mitteilung des Eintracht Museums

Am 23. Juni beteiligt sich das Eintracht-Museum bereits zum sechsten Mal an den Stolpersteinverlegungen in Frankfurt. 2014 erinnern wir an Charlotte und Walter Neumann, die unseren Verein als große Mäzene in den 1920er Jahren unterstützt haben. Die Stolpersteinverlegung, zu der wir Sie recht … 

[mehr]
14.05.2014

Ausschreibung für den "im gedächtnis bleiben"- Preis 2014

Der im gedächtnis bleiben - Preis wird für Aktivitäten verliehen, die im Jahr 2014 ins Leben gerufen, umgesetzt oder fortgeführt wurden. Bewerben können sich Initiativen, Gruppen, Projekte, Vereine und auch Einzelpersonen, die sich gegen Rassismus, Antisemitismus, Fremdenfeindlichkeit sowie gegen … 

[mehr]